MonteverdiChor München

mcm2011

Fotoshooting im BMW Museum, Fotos: Mila Pavan

Der MonteverdiChor München e.V. (MCM) wurde im Jahr 1991 von Konrad von Abel ins Leben gerufen. Die Zielsetzung war von Anfang an, durch bewusstes Aufeinander­Hören der Sängerinnen und Sänger eine kammermusi­kalische Qualität beim Musizieren zu erreichen, die die Voraussetzung ist für das Aufspüren und Gestalten der jedem Stück eigenen inneren Struktur. Inzwischen hat sich das Ensemble mit seinen rund 35 Mitgliedern einen hervorragenden Ruf als Interpret von A­cappella­Kompositionen aus allen Musikepochen erworben, wobei von Kritikern und Publikum neben der packenden Gesamtdarstellung vor allem das transparente Klangbild gewürdigt wird.

Der Chor tritt hauptsächlich in Bayern auf, ist aber auch immer wieder im weiteren Bundesgebiet sowie im Ausland zu hören. So gastierte der MonteverdiChor München 1995 in der Oper von Lyon, 2003 im Ca’ Rezzonico in Venedig. 2008 wurde er für das Deutsche Chorfestival in Kassel ausgewählt sowie für drei Auftritte in die Thomaskirche zu Leipzig eingeladen. Im Jahr 2011 feierte der MonteverdiChor München mit drei Jubiläumsprogrammen sein 20­jähriges Bestehen. 2015 führt ihn eine Konzertreise nach Thüringen und Sachsen.

Seit 2012 arbeitet der MonteverdiChor in Intensiv­ Arbeitsphasen mit der Neuen Internationalen Philharmonie zusammen und führt chorsymphonische Werke im Münchner Herkulessaal und auswärts auf.

Hörbeispiele finden Sie auf der Website des MonteverdiChors HIER